New Paper published in Psychometrika

06.08.2019 -  

Neuer Artikel in Psychometrika veröffentlicht!

Wir freuen uns, die Veröffentlichung des Artikels mit dem Titel "Parceling Cannot Reduce Factor Indeterminacy in Factor Analysis: A Research Note" bekannt zu geben, verfasst von Edward E. Rigdon (Georgia State University), Jan-Michael Becker (Universität Köln) und Marko Sarstedt (OVGU) in Psychometrika. In diesem Beitrag zeigen die Autoren analytisch, dass Parceling im Allgemeinen die Faktorunbestimmtheit erhöht und damit die Gültigkeitslücke zwischen Konstrukten und den konzeptionellen Variablen, die sie repräsentieren, vergrößert.

Infos zur Sendung: https://link.springer.com/article/10.1007/s11336-019-09677-2?fbclid=IwAR0Okremi5zkdgnClAnoKDnkA5TWR3oKi_-IKtJF00HfXo5rQwvuBTwOPS0

Letzte Änderung: 06.08.2019 - Ansprechpartner: Webmaster